Über mich

Im Alter von zwölf Jahren packte mich schlagartig die Faszination für das Instrument E-Gitarre, als ich damals zum ersten Mal mit der Musik von Metallica in Berührung kam. Für mich stand sofort fest, dass eine erste eigene E-Gitarre hermusste und mithilfe von Gitarrenunterricht wollte ich mein neues Ziel in Angriff nehmen: Gitarre spielen können im Stile der großen Rockgitarristen.

Gesagt und getan. Nach einigen Jahren Gitarrenunterricht festigte sich meine Begeisterung für Rockmusik und das Gitarre spielen immer mehr. Zusätzlich entwickelte ich ein stetig wachsendes Interesse daran, wie man eigene Musik komponiert und aufnimmt. Im Laufe der Jahre stand für mich daher immer im Fokus, meine eigene Musik zu verbessern und klanglich auch immer mehr zu verfeinern.

Ein kristallisierte sich letztlich der Wunsch in mir heraus, dass ich auch beruflich die kreative Seite von Musik mit dem Aufnehmen und Vermarkten von Musik kombinieren wollte. So begann ich nach meinem Abitur ein Studium zum Tontechniker und Musikproduzenten in Hamburg, das ich 2011 erfolgreich absolvierte.

Anschließend schloss ich noch eine Fortbildung im Bereich Mastering ab.

In den folgenden Jahren war ich sowohl als Gitarrist und Songwriter, als auch als Produzent für diverse Bands und Musikprojekte tätig (u.a. ProSiebenSat. 1 Media Group, Adidas, Chilloé, B206, Lebemann, eigene Soloprojekte).

Neben zwischenzeitlichen weiteren Erfahrungen im Marketing einer großen Plattenfirma konnte sich so über die Jahre mein ganz eigener Stil festigen und auch mein Wissen in den Bereichen Musikvermarktung und musikrechtlichen Thematiken konnte sich intensivieren.

Meine immer noch bestehende Vorliebe für traditionellen handgemachten Rock und mein charakteristisches Gitarrenspiel sind oftmals der Mittelpunkt meiner Songs und Produktionen. Weitere Eckpfeiler in meinem Sound sind demzufolge trotz all der Hilfsmittel der modernen Musikproduktion stets Ehrlichkeit und Authentizität.